Slide für Gudrun

für ein Swap hab ich dieses Slide gemacht…..sollte als Schlüsselanhänger dienen …


Automobil


Stempel sowie Lötmaterial von der Stempelwelt.

Lötanleitung für Glas

Lötanleitung für Glas Material:
gestempelte Collage in der Größe des Glases.
2x Glas (man könnte auch nur eines nehmen.Anstatt dem zweiten Glas für die Rückseite könnte man alles mit Kupferfolie überziehen und löten)
Lötkolben mind.30 Watt
Lötzinn Tiffany
Lötwasser
reinen Alkohol+Wattepads
Kupferband
Schmuckdraht+Schmuckrundzange
Klemmen zum halten der lötenden Teile
(ich nehm zb flache -breite Metallblöcke,hab ich gefunden beim Werkzeug meines Mannes)

Nachdem ich meine Collage dem Glas zugeschnitten habe,reinige ich das Glas mit reinem Alkohol damit die Kupferfolie fix hält(man sollte nicht mehr draufgreifen,wegen dem Hautfett) klebe sie rund um mein Projekt .
Anschließend reinige ich auch die Kupferfolie.
Pinsle die Kupferfolie mit Lötwasser ein und klemme das Glas in die Metallblöcke.
Nimm mit der Spitze des Kolbens etwas Lötzinn auf und gleite es rund um die Kupferfolie.
Hab ich alles mit dünner Schicht bezogen,nimm ich die selbst gedrehten Schmuckösen und löte die bei der zweiten Schicht Lot mit ein.

FERTIG!!!

Beispiele …..



BILDER WORKSHOP sowie das Material zum löten FINDEST DU HIER.

http://web5.server36.publicompserver.de/shop/shop_content.php?coID=63

ValentinHerz

selbst geschnitten, decoriert und gelötet….

eine Krone für die ALLEE

schwitz….eine zwei Tage Arbeit 🙂


Kulli aus Reagenzglas

ein Geschenk für Tina

Button Doll

Hier kommt mein Beitrag für die Mittwochstempler……

ich machte mein Werk aus Glas …..

PorzellanPuppe

für das Thema King bei den Mittwochstemplern.

Libelle

Mein erster Versuch etwas mit Flügel zu löten war gar nicht so einfach.
Dazu braucht man eine sehr dünne Lötspitze um dazwischen zu kommen um nur Pünktchen zu löten….
darum sieht meins nicht wie Pünktchen aus sondern es sind so richtige Klumpen geworden und die Flügel sind auch nicht gerade in bester Form :-(dass gefällt mir nicht so gut……naja war eben mein erster Versuch….

Charms für ein Swap

1.Die Sonne ist ein Moosgummi erhitzt und anschließend den gefärbten Stempel reingedrückt
2.fällt mir jetzt nicht mehr ein,wie diese Platten heißen…auf jeden Fall kann man darauf die Stempelfarbe wieder abkratzen.
3. ein Style Stone ,gestempelt und mit Amazing Glaze versiegelt.
4.ist ein Plastikdoserl,da waren Perlen drinnen
5.Hier habe ich eine Glasflasche verwendet,da waren kleine Pillen drinnen.
Ich habe sie mit Sand und Muscheln gefüllt und anschließend gelötet.
6.ein fertiges Teil verziert mit Schnik Schnack
7.ein gelöteter Würfel mit einer Perlenkette
8.Funtastik Plastik
9.den Stein hat Lucas bei einem Ausflug gefunden….er meinte…Mama brauchst du den mal für´s basteln?:-))…und rundum gelötet….der runde Anhänger drann ist eine Prägefolie,verziert mit einem Steinchen
10.ebenfalls ein Funtastik Plastik
11.ein kleiner Decostein,gelötet mit einer Feder und Perlen unten ren.
12.Home-Schild aus Moosgummi
13.dieses Chaos-Schildchen ist aus Schrumpfplastik und diese Schere hab ich mal am Flohmarkt gefunden.
14. ist ebenfalls ein Style Stone ,den ich mit Alkohol Inks eingefärbt habe.

« Older entries